Logo Muecken.info

Startseite

Mücken Infos


Was tun gegen Mücken?
Bücher
Mückenarten

- Fenstermücken
- Haarmücken
- Lidmücken
- Gallmücken
- Gnitzen
- Büschelmücken
- Zuckmücken
- Stechmücken
- Langhornmücken
- Stelzmücken
- Pilzmücken
- Schmetterlingsmücken
- Faltenmücken
- Dungmücken
- Trauermücken
- Kriebelmücken
- Schnaken
- Wintermücken

Mückenarten

Faltenmücken

Informationen - Aussehen - Lebensraum - Ernährung - Fortpflanzung


Faltenmücke Die Faltenmücken (lateinisch Ptychopteridae) kennt man auch unter der Bezeichnung Faltenschnaken. Von dieser Mücke gibt es auf unserer Erde ca. 60 verschiedene Arten, wovon in Europa 14 Arten vorkommen. Auch in Deutschland gibt es davon 8 Arten. Damit gehört die Faltenmücke zu den deutlich weniger artenreichen Mücken.

Die Faltenmücke gehört zu den mittelgroßen Arten von bis zu einem Zentimeter. Die Faltenmücke ist in vielen Fällen an ihrem Körper recht bunt. Sie hat auffällig lange Beine und zudemeinen kurzen Rüssel, der sehr dick ist. Auf ihren Flügeln findet man dunkle Flecken. Sie ist zudem von ihrer Gesamterscheinunh her eine schnakenartige Mücke.

Die Faltenmücke gehört nicht zu den Stechmücken. Viel mehr ernährt sie sich vom Nektar und Säften verschiedener Blüten.

Nach der Paarung legt diese Mückenart ihre Eier einzeln in stehendem Gewässer ab. Die Larven, welche sich voin Kieselalgen ernähren, stehen meist senkrecht im Wasser und atmen durch ein Atemrohr, welches sie bei Bedarf ausfahren können. Sie Verpuppen sich ebenfalls im Wasser.


andere Websites

Wespenarten.de
Bienenlexikon.de

(c) 2013 by muecken.info Hinweise Impressum