m Mücken - Was tun gegen Mücken?
Logo Muecken.info

Startseite

Mücken Infos


Was tun gegen Mücken?
Bücher
Mückenarten

- Fenstermücken
- Haarmücken
- Lidmücken
- Gallmücken
- Gnitzen
- Büschelmücken
- Zuckmücken
- Stechmücken
- Langhornmücken
- Stelzmücken
- Pilzmücken
- Schmetterlingsmücken
- Faltenmücken
- Dungmücken
- Trauermücken
- Kriebelmücken
- Schnaken
- Wintermücken

Mücken

Mücken - Was tun gegen Mücken?

Eine Mücke
Ein lauer Sommerabend auf der Terrasse, ein nettes Picknick am See, und dann das: Mücken umschwärmen und stechen uns! Die folgenden Tipps sind kein Garant dafür, dass sie bei jedem helfen, bei dem einen hilft das, bei dem anderen das. Außer den im Handel erhältlichen Mückenschutzmitteln sind natürliche Methoden im Vormarsch.

Auf der Terrasse oder dem Balkon können Tomatenpflanzen, Lavendel, Basilikum oder Zitronengeranien gute Dienste leisten. Lavendel oder auch Salbei lässt sich sehr gut auf den Grill legen und erzeugt einen wohlriechenden Rauch, der die Plagegeister abschreckt. Mückenspiralen abbrennen sollten Sie nur im Freien, denn Sie enthalten Insektizide und erzeugen einen starken Qualm. Die vielen verschiedenen Duft-Teelichter wirken nur, wenn Sie diese massenweise aufstellen. Parfum oder Duft-Deodorant zieht Mücken übrigens sehr an, also besser im Sommer darauf verzichten.

Regentonnen oder Teiche sollten mit Mückenschutzgittern abgedeckt werden. Sie bekommen im Fachhandel Mittel, die die Larven in Regentonnen biologisch bekämpfen. Weite, nicht eng anliegende und helle Kleidung ist darüber hinaus von Vorteil.

Knoblauch essen soll auch helfen, was aber wiederum auch Ihre Mitmenschen abschrecken könnte. Auch Schweißgeruch zieht Mücken magisch an. Um Mücken aus Ihrer Wohnung auszuschließen, sind Mückenschutzgitter oder -Gardinen der beste Schutz, über Ihrem Bett können Sie ein Moskitonetz anbringen.


andere Websites

Wespenarten.de
Bienenlexikon.de

(c) 2013 by muecken.info Hinweise Impressum